Hochzeitsfotograf Oberhausen

André Bakalorz Fotografie

Als Hochzeitsfotograf für Oberhausen halte ich euren ganz besonderen Moment fest und erzähle eure Geschichte in Bildern.

Seit mehreren Jahren bin ich als Fotograf auf Hochzeiten unterwegs und habe mich auf die Fotografie von Menschen spezialisiert.

Als Hochzeitsfotograf für Oberhausen halte ich vom Ja-Wort über Kirche, Standesamt, Brautpaarshooting und natürlich bis zur Hochzeitsfeier eure Momente fest.

Natürliche und authentische Fotos zu kreieren ist dabei mein Ziel.

In den Galerien könnt ihr euch ein Bild von meiner Arbeit als Hochzeitsfotograf machen. Außerdem findet ihr weiter unten ganz transparent auch direkt meine Preise.

Da ich weiß, wie wichtig Sympathie und Vertrauen bei der Buchung eines Hochzeitsfotografen sind, biete ich neben einer ausführlichen Beratung auch ein Probeshooting an. Dabei könnt ihr mich und meine Art der Hochzeitsfotografie kennenlernen.

Euer André

Was ich euch als Hochzeitsfotograf für Oberhausen biete

Allen voran steht natürlich eine umfassende und kostenlose Beratung. Wir lernen uns kennen, ihr erzählt mir von euren Vorstellungen und ich euch, wie ich das umsetze.

Neben der Begleitung auf der Hochzeitsfeier bin auch gern beim Standesamt und der Trauung dabei. Schließlich gehört ein Brautpaar-Shooting immer dazu. Auf Wunsch begleite ich eure Hochzeit auch gern im Reportage-Stil und bin bei allem dabei was dazugehört. Auch Fotoshootings vor und nach der Hochzeit von euch beiden sind möglich – natürlich auch außerhalb von Oberhausen. Ob Einzelleistung oder Komplettpaket – ich berate euch gerne.

Ich biete ebenfalls die Option für ein Probeshooting an. Dabei könnt ihr euch ein Bild davon machen, wie ich als Fotograf arbeite und wie eure Hochzeitsfotos hinterher aussehen könnten. Wenn ihr mich anschließend als Hochzeitsfotografen engagiert ist das Probeshooting kostenlos. Entscheidet ihr euch für jemand anders, nehme ich nur eine geringe Aufwandspauschale von 99€.

Ja, ich komme aus Bottrop. Daher kenne ich mich allerdings auch in Oberhausen sehr gut aus. Ich habe bereits einige Hochzeiten in Oberhausen fotografiert. Auch hier kenne ich die Hochzeits-Locations und die Gegebenheiten vor Ort. Sehr gerne passe ich mich aber auch ganz eurer Location an und stelle mich neuen Herausforderungen. Da Oberhausen Nachbarstadt ist nehme ich keine Anfahrtspauschale.

Hochzeitsfotografie Oberhausen – Preise

Meine Hochzeitsreportagen beginnen ab 2 Stunden und einem Basispreis von 399,- Euro. Danach kostet euch jede weitere Stunde 130,- Euro.

Beispiel: Ihr plant für die Begleitung eurer Hochzeit in Oberhausen zehn Stunden mit mir als Hochzeitsfotografen. Dann zahlt ihr den Basispreis von 399,-Euro + acht weitere Stunden zu je 130,- Euro. Das macht in Summe 1.439,- Euro.

Die Bildbearbeitung, Bereitsellung und die Nutzungsrechte sind selbstverständlich bereits inklusive.

2 Stunden Hochzeitsreportage

399
399
  • Persönliches Vorgespräch
  • Anfahrt bis zu 10 km inklusive
  • ca. 120 Bilder (digital & bearbeitet)
  • 10 Bilder zusätzlich als S/W Version
  • 2 Stunden Reportage
  • Brautpaarshooting & Gruppenbilder inklusive
  • Uneingeschränkte Nutzungsrechte

4 Stunden Hochzeitsreportage

659
659
  • Persönliches Vorgespräch
  • Anfahrt bis zu 10 km inklusive
  • ca. 240 Bilder (digital & bearbeitet)
  • 20 Bilder zusätzlich als S/W Version
  • 4 Stunden Reportage
  • Brautpaarshooting & Gruppenbilder inklusive
  • Uneingeschränkte Nutzungsrechte

6 Stunden Hochzeitsreportage

919
919
  • Persönliches Vorgespräch
  • Anfahrt bis zu 10 km inklusive
  • ca. 360 Bilder (digital & bearbeitet)
  • 30 Bilder zusätzlich als S/W Version
  • 6 Stunden Reportage
  • Brautpaarshooting & Gruppenbilder inklusive
  • Uneingeschränkte Nutzungsrechte

FAQ für Hochzeitsfotos in Oberhausen

1. Wann sollten wir einen Hochzeitsfotografen buchen

Sollte euer Termin in die Hochzeits-Hauptsaison zwischen Mai und September, sowie auf einen Samstag fallen, solltet ihr so früh wie möglich buchen. Für diesen Zeitraum sind viele Termine oftmals Monate im Voraus gebucht. Genau wie die Hochzeitslocation wird auch der Hochzeitsfotograf lange im voraus gebucht. Desto früher ihr anfragt, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass euer favorisierter Fotograf auch an eurem Hochzeits-Datum Zeit hat.

2. Wie lange müssen wir auf unsere Fotos warten

Je nach Arbeitsaufkommen benötige ich für die Fertigstellung eurer Bilder bis zu sechs Wochen.

3. Wie werden die Fotos bereitgestellt

Ihr bekommt eure Hochzeitsfotos als Download oder wahlweise auf einem USB-Stick.

4. Wie viele Fotos bekommen wir

Das hängt von vielen Faktoren ab: Location, Wetter, Anzahl der Gäste, Buchungsdauer, eventuelle Überraschungen etc. Aus den genannten Gründen ist es schwer, hier eine feste Anzahl zu nennen. Mein Ziel ist es euch eine möglichst hohe Qualität zu liefern. Wenn wir vom Durchschnitt ausgehen: ca. 40 Bilder pro Stunde.

5. Kann ich auch alle Fotos und die RAW Dateien bekommen

Fotos die technisch, sowie bildgestalterisch in Ordnung sind, übergebe ich ohnehin. In vielen Situationen erstelle ich auch Serien und wähle dort das meiner Meinung nach beste Bild aus – ihr sollt schließlich kein Daumenkino erhalten. Wollt ihr die RAW Dateien meiner gesamten Auswahl erhalten, so ist dies gegen einen Aufpreis möglich.

6. Wie sieht es mit den Bildrechten aus

Ihr könnt mit den Bildern machen was ihr wollt: Bei Facebook & Instagram hochladen, ausdrucken, auf eurer Homepage veröffentlichen usw. Lediglich die kommerzielle Nutzung ist untersagt.

7. Wie viel Zeit sollen wir für das Brautpaarshooting einplanen

Grundsätzlich kann man sagen, umso mehr Zeit wir haben umso besser. Im Schnitt planen meine Brautpaare mit ca. 60 Minuten. Es ist auch möglich das Brautpaarshooting zeitlich aufzuteilen. Lasst uns einfach gemeinsam einen Blick auf eure Planung werfen.

8. Wie bist du als Hochzeitsfotograf gekleidet

Da ich als Teil der Hochzeitsgesellschaft wahrgenommen werden möchte, werde ich mich auch dementsprechend kleiden. Gern passe ich mich auch eurem Motto an. Ob elegant im Anzug, schwarz-weiß oder in kurzer Hose, ich kann stets mit einem passenden Outfit dienen 😉

9. Sind wir schon per Du

Ja, bitte! Wir verbringen an diesem Tag eine sehr intensive Zeit miteinander bei der ich stets in eurer Nähe bin, da wirkt ein „Sie“ für mich sehr befremdlich. Es erleichtert mir zudem die Kommunikation mit euch und lockert die Stimmung auf, so kommen wir an wirkungsvolle Bilder.

10. Wo bietest du deine Leistungen an

Ich bin zwar ein Hochzeitsfotograf aus Bottrop, aber meine Leistungen biete ich natürlich auch außerhalb meiner Heimatstadt an und habe auch bereits diverse Hochzeiten (überwiegend in NRW) begleitet.

Über fünf Jahre habe ich in Oberhausen gearbeitet. Daher bin ich auch als Hochzeitsfotograf mit Oberhausen vertraut.

Du findest mich auch unter: Hochzeitsfotograf Gladbeck, Hochzeitsfotograf Recklinghausen oder Hochzeitsfotograf Bottrop.

11. Wie läuft die Buchung ab

Meldet euch einfach mit eurem Wunschtermin, sowie der geplanten Buchungsdauer bei mir. Sollte ich euch dieses Datum noch anbieten können, vereinbaren wir einfach ein „Kennenlern-Termin“. Die Buchung ist erst dann verbindlich sobald der Vertrag unterschrieben und die vereinbarte Anzahlung geleistet wurde.

12. Bekommen wir einen Vertrag

Selbstverständlich bekommt ihr auch einen Vertrag, somit sind beide Parteien abgesichert.

13. Bekommen wir eine Rechnung

Natürlich erhaltet ihr auch eine ordentliche Rechnung von mir.

14. Was passiert wenn du plötzlich ausfällst

Das ist bisher noch nie passiert. Sollte es dennoch dazu kommen, verfüge ich über ein großes Netzwerk an Kollegen, die auch kurzfristig einspringen könnten. Eine Garantie gibt es dafür allerdings nie.

15. Auf einer unserer Fragen haben wir keine Antwort gefunden

Dann nehmt doch einfach Kontakt zu mir auf 😊

Das bin ich: André Bakalorz

Mehr Informationen zu mir findet ihr hier:

Ich freue mich auf eure Nachricht!

Senden

Ihr erreicht mich auch gern per E-Mail unter: info@andrebakalorz.de